Kinder müssen Gesundheit erlernen durch eine sinnvolle Gesundheitspädagogik, wie in Köln an der Internationalen Friedensschule von 2007-2012

Gesunderhaltung aktiv, statt Leiden passiv durch Behandlungen mit Myoreflextherapie nach Dr. med. Mosetter, Dehnübungen und Krafttraining als Dehnkraft Übungen oder KiD (Kraft in der Dehnung nach Dr. Mosetter)

Gesunderhaltung aktiv, statt nur einer Reaktion auf schon manifeste Störungsbilder, geht das?
Während meiner langjährigen Erfahrung in der Behandlung kranker Menschen erwuchs die Frage: Wie lassen sich diese Probleme vermeiden?

Früh übt sich wer ein Meister seiner Gesundheit werden will. Sowohl mit Dehnung als auch mit Kraft und dadurch Schmerzfrei und ohne Opaerationen

Erziehung unserer Kinder legt im besten Falle den Grundstock für ihr späteres Handeln. Ein “Bewusstsein” für den eigenen Körper, die Vielfalt der Bewegungsmöglichkeiten und ein ausgeprägter “Spürsinn” sollten früh angelegt, geübt und stetig erweitert werden. Aus Bewegungsmöglichkeiten erwachsen Handlungskompetenzen, aus dem Körpergefühl resultiert ein Verantwortungsgefühl für den eigenen Leib, das eigene Wohlbefinden.Beweglichkeit ist das höchste Ziel im Leben, sagten die Mönche aus dem Kloster in Shaolin schon seit 1500 Jahren. Wir ommen mit unserm heutigen Wissen langsam darauf zurück.